Springe zur Hauptnavigation Springe zum Inhalt

Infografiken

Zahlen und Statistiken rund um die Landwirtschaft klar und anschaulich auf den Punkt gebracht - die Infografiken des BZL machen komplexe Sachverhalte auf einen Blick erkennbar und bereiten Daten so auf, dass sich einfach Rückschlüsse daraus ziehen lassen. 


Pro-Kopf-Verbrauch ausgewählter Lebensmittel in Deutschland

Im Jahr 2018 lag der Pro-Kopf-Verbrauch von Eiern bei 14,5 Kilogramm. Das entspricht 235 Eiern.


Wie viel Platz hat ein Schwein im Stall?

Gegenüber dem gesetzlichen Mindeststandard verlangen die Kriterien des neuen staatlichen Tierwohlkennzeichens  je nach Stufe 20, 47 oder sogar 100 Prozent mehr Stall- bzw. Auslauffläche für Mastschweine. Ökoschweinen steht noch deutlich mehr zur Verfügung.


Wie viel Fleisch essen die Deutschen pro Jahr?

Der Pro-Kopf-Verzehr von Fleisch liegt in Deutschland bei knapp 60 Kilo pro Jahr. Während der Verzehr von Geflügelfleisch in den letzten 25 Jahren stark zugenommen hat, ist der Rind- und Schweinefleischverzehr seitdem zurückgegangen.


Der Selbstversorgungsgrad in Deutschland

In Deutschland werden deutlich mehr Kartoffeln und Zucker erzeugt als wir verbrauchen. Bei Obst, Gemüse und Honig sind wir dagegen auf Importe angewiesen, um den Bedarf zu decken.


Die Entwicklung des ökologischen Landbaus in Deutschland

Der ökologische Landbau spielt in der deutschen Landwirtschaft eine immer wichtigere Rolle. Der Anteil der Ökolandbau-Höfe hat sich seit 2009 beinahe verdoppelt und auch die Anbaufläche ist seitdem um rund 45 Prozent gewachsen.


Erntemengen im Überblick

Licht und Schatten bei der Ernte: Auch im Dürrejahr 2018 fiel die Ernte nicht überall schlecht aus. Je nach Region und der angebauten Kultur gab es große Unterschiede. Deutlichen Einbußen bei Getreide und Kartoffeln, stand eine gute Obsternte gegenüber.