Springe zur Hauptnavigation Springe zum Inhalt

294 Eier legt eine deutsche Legehenne pro Jahr

Hühner
Quelle: Peeranat Thongyotee - stock.adobe.com

Rund 294 Eier legt eine deutsche Legehenne im Jahr. Das ist mehr als ein Mensch in Deutschland durchschnittlich pro Jahr verzehrt.

Der Nahrungsverbrauch lag 2021 bei 238 Eiern pro Kopf – gegenüber dem Vorjahr ein geringfügiger Rückgang, aber dennoch der zweithöchste Wert seit Anfang der 1990er-Jahre.

Die Zahl der Legehennen wächst seit Jahren beständig an. 2021 wurden rund 49,6 Millionen Legehennen in Deutschland gehalten. Über vier Millionen mehr als noch vor fünf Jahren.

Letzte Aktualisierung: 4. April 2022


Weitere Informationen

Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL): Versorgungsbilanz Eier


Hühnereier

In Deutschland werden pro Jahr knapp 19,5 Milliarden Eier verbraucht. Fast alle Eier im Handel stammen aus spezialisierten Legehennenbetrieben.