Springe zur Hauptnavigation Springe zum Inhalt

Tierhaltung

Kalb trinkt an einem Tränkeeimer

Was passiert mit den Kälbern von Milchkühen?

Kälber werden meist kurz nach der Geburt von der Mutter getrennt. Ein Großteil der Tiere verlässt den Betrieb dann bereits nach wenigen Wochen.

Zwei Reihen mit Kastenständen im Deckzentrum eines Sauenstalls. In den Kastenständen liegen Sauen.

Kastenstände in der Schweinehaltung

Das Fixieren von Sauen in Kastenständen steht schon lange in der Kritik. Zukünftig sollen die Sauen mehr Bewegungsfreiheit bekommen.

Eine tiergerechtere Haltung kostet Geld – doch wer soll das bezahlen?

Viele Menschen in Deutschland wünschen sich eine tiergerechtere und umweltschonendere Tierhaltung. Die ist machbar, kostet aber.

Wie oft werden tierhaltende Betriebe kontrolliert?

Alle landwirtschaftlichen Tierhalterinnen und -halter in Deutschland müssen Tierschutzbestimmungen einhalten. Doch wie oft wird kontrolliert?

Legehennen in Freilandhaltung

Reizwort "Massentierhaltung"

Das Reizwort "Massentierhaltung" prägt viele Debatten. Was ist damit genau gemeint? Und hat die Betriebsgröße tatsächlich Einfluss aufs Tierwohl?

Gentechnik in Futtermitteln

Die meisten Nutztiere in Deutschland bekommen Futter, das mit Gentechnik in Kontakt gekommen ist. Das liegt vor allem am importierten Sojafutter.

Wolf und Weidetierhaltung – ein lösbarer Konflikt?

Wölfe breiten sich seit einigen Jahren wieder in Deutschland aus. Ein Erfolg für den Artenschutz, doch Weidetierhalter sorgt diese Entwicklung.

Tiertransporte

Warum werden landwirtschaftliche Nutztiere häufig über lange Strecken transportiert und was ist dabei erlaubt und was nicht?

Muttersau mit Ferkeln

Ferkelkastration: nur noch mit Betäubung

Seit dem 1. Januar 2021 ist in Deutschland die betäubungslose Ferkelkastration verboten.

ein Tag alte Küken

Alternativen zum Töten männlicher Küken

Jährlich werden in Deutschland rund 45 Millionen männliche Küken getötet. Ein Gesetz soll dies nun verbieten.

Medikamentenschrank eines Tierarztes

Antibiotika in der Nutztierhaltung

Antibiotika sind für Menschen und Tiere unverzichtbar. Werden sie falsch eingesetzt, kann das aber zu Problemen führen.

Mastschweine in einem Stall mit Spaltenboden

Tierwohl - was heißt das konkret?

Geht es um Nutztierhaltung, ist oft von Tierwohl, Tierschutz oder Tiergerechtigkeit die Rede. Was ist damit gemeint und wo liegen die Unterschiede?

Fleisch von Wildtieren aus Gehegen – eine Alternative?

Tierwohl heißt für viele Menschen: kleine Bestände, Freilandhaltung und viel Auslauf. Doch landwirtschaftliche Wildhaltung ist eine Marktnische.

Schweinegruppe

Schweine - mit oder ohne Ringelschwanz?

Um zu verhindern, dass sie sich gegenseitig verletzen, werden Ferkeln die Schwänze gekürzt. Wie könnte man das in Zukunft vermeidbar machen?

ein Wildschwein im Wald

Afrikanische Schweinepest

Im Juli 2021 ist die Afrikanische Schweinepest erstmals auch in Deutschland bei Hausschweinen nachgewiesen worden.