Springe zur Hauptnavigation Springe zum Inhalt

Pflanzenbau

Wie viel CO2 binden Wälder?

Erhalt und Aufforstung von Wäldern sind wichtige Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels. Aber wie funktionieren Bäume als CO2-Senke?

Wieso wird Anfang Juni schon Getreide geerntet?

Wenn Anfang Juni schon Getreide geerntet wird, hat das nichts mit Wetterkapriolen oder dem Klimawandel zu tun. Es handelt sich um Grünroggen.

Wie wird Chicorée angebaut?

Chicorée ist bei den Deutschen ein beliebtes Wintergemüse. Doch wie wird dieses bleich-grünen Gemüsesprosse angebaut?

Warum haben manche Weintrauben keine Kerne?

Trauben sind beliebt bei Jung und Alt - besonders dann, wenn sie kernlos sind. Doch wie geht das?

rote Äpfel liegen nebeneinander

Integrierter, kontrollierter oder ökologischer Anbau? Was ist was?

Was bedeuten Hinweise wie "aus kontrolliertem Anbau", "aus integriertem Anbau" oder "aus ökologischem Anbau" auf Lebensmittelpackungen konkret?

Wie baut man Obst und Gemüse ohne Erde an?

Kulturen wie Tomaten oder Gurken werden heute überwiegend im Gewächshaus ohne Erde kultiviert. Aber wie genau funktioniert das?

Was versteht man in der Landwirtschaft unter Klonen?

Klonen ist ein völlig natürlicher Vorgang, den man sich in der Landwirtschaft zunutze macht.

Was ist der Unterschied zwischen Winter- und Sommergetreide?

Im Getreideanbau unterscheidet man zwischen Winter- und Sommergetreide. Der Unterschied ist schnell erklärt.

Wie viel Getreide benötigt man für ein Brot?

Weizen ist das wichtigste Brotgetreide. Für ein 1.000 Gramm-Weizenbrot müssen Landwirtinnen und Landwirte rund 850 Gramm Weizen ernten.